Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sektionen
Sie sind hier: Startseite

Suchergebnisse

41 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp

















Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Pandemie der Rohdaten
Der Informatker Marcel Barz versuchte die Pandemie an Hand der Rohdaten zu beweisen.
Existiert in BenutzerInnen / Horst Eberlein / Interessantes im Netz
Es handelt sich hierbei um eine gekürzte Version der Rede von Jeremy Corbyn auf dem Labour-Parteitag am 27. September 2017 in Brighton.
Existiert in BenutzerInnen / Horst Eberlein / Interessantes im Netz
Datei Privatisierung macht krank
Existiert in Archiv / Beschlüsse Bundesebene
Rechtsstaat in Gefahr
Jura-Prof. Murswiek sagt: Freiheitsprinzip wurde umgedreht! 07/2021
Existiert in BenutzerInnen / Horst Eberlein / Interessantes im Netz
Der Ökonom Rudolf Hickel ist Mitglied der sogenannten MEMOGRUPPE, der Arbeitsgruppe alternative Wirtschaftspolitik. In einem Interview mit dem taz-Blog "Dissens Podcast" beschreibt er, was er für notwendig hält, um die wirtschaftlichen Folgen der Coronakrise abzufedern.
Existiert in BenutzerInnen / Horst Eberlein / Interessantes im Netz
rna-Impfstoffe - unverantwortliche Menschenversuche
Intervew von RESPEKT über Sucharit Bhakdis neues Buch–im Gespräch mit Andreas Sönnichsen und Martin Haditsch,
Existiert in BenutzerInnen / Horst Eberlein / Interessantes im Netz
Tarifverträge im Einzelhandel allgemeinverbindlich erklären!
Unterschriftensammlung damit die vielen Heldinnen und Helden der Arbeit an den Supermarktkassen wenigsten eine kleine Anerkennung für die Zukunft erhalten.
Existiert in BenutzerInnen / Horst Eberlein / Publiziert
Ulrike Guérot: MEHR FREIHEITEN FÜR GEIMPFTE ODER BESCHRÄNKUNGEN FÜR ALLE?
Ein Interview zu wichtigen Grundsatzfragen über Freiheit, Demokratie, Gerechtigkeit, Rechtsstaat und Gleichheit.
Existiert in BenutzerInnen / Horst Eberlein / Interessantes im Netz
Verwirrung und Täuschung mit Corona-APPs
Seit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn zunächst eine “Corona-APP” mit Personentracking und Verfolgung von Bewegungsbildern den Gesetzesnovellen zum Infektionsschutzgesetz unterschieben wollte, diesen Plan aber wegen Datenschutzbedenken aufgeben musste, herrscht zunehmende Verwirrung um die Regierungpläne. Die wurde vor allem mit einer weiteren APP des Robert Koch Instituts ausgelöst, vor der die Gesellschaft für Informatik inzwischen deutlich warnt. Gleichzeitig versuchen dubiose Geschäftemacher, Unternehmen “APPs” zu verkaufen, die offensichtlich unzulässige Datensammlung und-Verwertung betreiben könnten.
Existiert in BenutzerInnen / Roland Appel
Vom dünnen Firnis der Demokratie…
.. ungeordnete Gedanken zu autoritärem Denken in der Corona-Krise am 8.Mai 2020. 13 Millionen Menschen in Deutschland sind über 70 Jahre alt. Zu Beginn der Corona-Pandemie haben Wissenschaftler*innen beobachtet, dass Menschen über 60 Jahren, so hieß es in den entsprechenden Publikationen, häufiger und schwerer an Covid-19 erkranken, die Verläufe komplizierter sind und die Mortalitätsrate höher als beim Gesamtdurchschnitt. Daraus leiteten die politisch Verantwortlichen in Bundes- und Landesregierungen zurecht ab, dass es besonderer Schutzmaßnahmen für diese schnell bezeichneten “Risikogruppen” geben müsse.
Existiert in BenutzerInnen / Roland Appel